Mobiler Service

KFZ Sachverständigen Institut Lippe

Mobiler Service

Wir vom Sachverständigen Institut Lippe bieten Ihnen einen mobilen Service an, sofern es für Sie nicht möglich oder schwierig sein sollte, mit ihrem beschädigten Fahrzeug zu uns zu kommen und keine Hebebühne zur Aufnahme des Schadensbildes benötigt wird.

In einem solchen Notfall kommen unsere Gutachter zur Aufnahme des Unfallgutachtens direkt zur Unfallstelle, zu Ihnen nach Hause oder an jeden anderen gewünschten Ort, damit Sie Zeit und Kosten sparen und erhöhten Aufwand Ihrerseits vermeiden.

.

 

Schadengutachten
KFZ Gutachter
KFZ Sachverständigen Institut Lippe – Wir kommen zu Ihnen

Gerade heutzutage ist alles sehr hektisch und mit Stress verbunden und wir vom Sachverständigen Institut Lippe möchten mit unserem mobilen Service für etwas Ausgleich sorgen und Ihnen somit entgegenkommen.

 

Kontaktieren Sie uns unter der Rufnummer

0 17 17 48 12 42

 

und zusammen vereinbaren wir den passenden Termin vor Ort mit Ihnen.

Durch unseren mobilen Service können wir vom Sachverständigen Institut Lippe stets zügig zu Ihnen kommen und Ihren Schaden direkt vor Ort aufnehmen.

Der Gutachter Herne
Sofortige Schadensfeststellung

Da es sich in den meisten Fällen um Sachschäden handelt, wird die genaue Schadenfeststellung sofort ermittelt, die als Grundlage für die weitere korrekte Schadenbearbeitung bei den Versicherungen wichtig sein wird. Alles soll problemlos verlaufen. Deshalb wenden Sie sich an das unabhängige KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne. Wir nehmen den Schaden in einem KFZ Sachverständigengutachten sofort, exakt und neutral auf – wenn notwendig auch direkt bei Ihnen vor Ort mit unserem mobilen Service.

Als der Geschädigte sollten Sie beachten, dass ein KFZ Sachverständigengutachten als KFZ Unfallgutachten für Sie kostenlos erstellt wird. Als Geschädigter sollten Sie ein Gutachten so schnell wie möglich erstellen lassen.

Das KFZ Sachverständigen-Gutachten ist die erste und einfachste Maßnahme an die Sie nach einem Unfall denken sollten. Das KFZ Unfallgutachten schützt Sie vor zu niedrigen Auszahlungsbeträgen bei Ihren Schadenersatzansprüchen gegenüber dem Unfallverursacher sowie der Versicherung des Unfallgegners. Die Kosten für die Erstellung des KFZ Sachverständigengutachtens als Geschädigter werden von der Versicherung des Unfallgegners/Unfallverursachers getragen.

Wir achten darauf, dass für Sie im KFZ Haftpflichtschadenfall alle möglichen Ansprüche berücksichtigt werden

Das ermittelte KFZ Gutachten gibt klar Auskunft über die Höhe der möglichen Fahrzeugreparaturen sowie den Wiederbeschaffungswert und/oder Restwert zur Schadenbearbeitung bei der Versicherung/Kfz-Werkstatt. Im Schadenfall geht es hier gegebenenfalls um Angaben zur Wertminderung, zum Nutzungsausfall, Leihwagenansprüche, aber auch um markenbezogene, regionale Werkstattstundenlöhne sowie um Instandsetzungsmaßnahmen und deren Kosten nach Herstellerangaben. Wir arbeiten ausschließlich mit der Bewertungs- und Kalkulationssoftware der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) mit der bei allen renommierten Fahrzeugherstellern sowie allen Versicherern aussagekräftige Angaben zu dem Wiederbeschaffungswert, dem Restwert, dem Nutzungsausfall, der Reparaturdauer, der Wertminderung getroffen werden.

Ihr KFZ Schadengutachten dürfen wir ab einer Schadenshöhe in Höhe von 750,00 EURO erstellen

Hiermit wird gewährleistet, dass hier kein Bagatellschaden vorliegt. Bei einem Bagatellschaden wird von uns, dem KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne, ein Kostenvoranschlag erstellt, das zur Schadenregulierung mit der Versicherung führt. In einem Haftpflichtschadenfall wird der Geschädigte so gestellt werden als wenn der Unfall nicht passiert wäre. Der Unfallverursacher ist verpflichtet, dem Geschädigten den unfallbedingten Schaden zu ersetzen (§ 249 BGB). Die gegnerische Haftpflichtversicherung muss dann dem Geschädigten sämtliche entstandenen Kosten wie die Reparaturkosten, die Nutzungsausfallentschädigung, die Unfallkostenpauschale, die Leihwagenkosten, die Wertminderung und die Rechtsanwaltskosten usw. ersetzen.

Der Geschädigte hat das Recht uns, das KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne, zur Feststellung des Schadens zu beauftragen. Bei einem Haftpflichtschaden tritt Kraft des Gesetzes die Haftpflichtversicherung des Schadenverursachers an die Stelle des Schädigers. Weiter hat der Geschädigte das Recht, die gesamte Schadenabwicklung an einen Rechtsanwalt seiner Wahl zu übertragen. Die entstandenen Kosten für den KFZ Sachverständigen und für den Rechtsanwalt werden von der gegnerischen Versicherung komplett übernommen.

Ein erfahrener KFZ Gutachter ist vor allem bei Kasko-Schäden von sehr großem Vorteil. Bei den Kaskoversicherungen wird unterschieden zwischen der Voll- und der Teilkasko. Wann wird ein Kaskogutachten benötigt? Ein Kaskogutachten benötigen Sie bei allen Schäden an Ihrem Fahrzeug, die selbstverschuldet sind und/oder aber für die Schäden, für die kein anderer haftend gemacht werden kann.

Hier kommt das sogenannte KFZ Unfallgutachten und/oder KFZ Kaskogutachten zu tragen

Im Gegensatz zur Schadenersatzverpflichtung im Haftpflichtfall wird der Kaskofall nicht durch den BGB geregelt. Sondern es handelt sich hierbei um eine vertragliche Vereinbarung mit der Versicherung. Im Schadensfall meldet der Geschädigte den Schaden seiner Versicherung. Die Versicherung ist laut Versicherungsvertrag dazu verpflichtet ein Angebot der Erstattungssumme zu unterbreiten. Aus dieser Verpflichtung heraus ist die regulierende Versicherung weisungsberechtigt.

Das bedeutet, die Versicherung hat das Recht einen eigenen KFZ Sachverständigen zu beauftragen und übernimmt die Kosten für dieses KFZ Gutachten. In den meisten Fällen ist der Schaden mit der Erstattung der ermittelten Kosten erledigt. Zur Reparatur des Fahrzeuges wird der Geldbetrag aber in der Regel nicht ausreichend sein, weil die so genannten Abzüge Neu für Alt wie auch die eventuelle Selbstbeteiligung berücksichtigt werden. Aber welche Möglichkeiten bleiben einem, wenn man mit dem abgegebenen Angebot nicht oder nicht im Geringsten zufrieden ist? In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, sich an einen unabhängigen, freien KFZ Sachverständigen wie uns zu wenden.

Kommen wir als KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne zu einem anderen Ergebnis, so kann ein sogenanntes KFZ Sachverständigenverfahren eingeleitet werden

Dieses Verfahren ist schon bei Vertragsabschluss mit der Versicherung in den Vertragsklauseln geregelt. Besondere Vorsicht sollten Sie walten lassen, wenn sich die Versicherung nach einem Unfall unwillig zeigt einen KFZ Sachverständigen zum Begutachten Ihres Fahrzeugs zu schicken. In immer häufiger auftretenden Fällen kommt es dazu, dass man nachdem ein Kostenvorschlag an die Versicherung übersendet sowie die Reparatur durchgeführt wurde im Nachhinein erfährt, dass die Versicherung sich weigert Teile der Reparaturarbeiten zu bezahlen.

Die Versicherung begründet dies damit, dass die reparierten Teile nicht während des angegebenen Unfalls beschädigt wurden. Da die Reparatur dann nur teilweise von der Versicherung beglichen wird, muss sich die beauftragte Werkstatt an Sie als Auftraggeber wenden. Das KFZ Kaskogutachten zur Schadensregulierung durch uns als KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne ist immer dann notwendig wenn ein Schaden selbstverursacht wurde und/oder aber kein Verursacher festzustellen ist.

Rechtssichere Beweise sollten immer und unverzüglich angefertigt werden wenn es um einen Teilkaskoschaden oder Vollkaskoschaden geht. Ihre Versicherung kann Ihnen ebenfalls dazu Auskünfte geben. Bestehen Sie immer auf ein KFZ Kaskogutachten vom KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne. Wir erstellen Ihnen gerne und unverzüglich ein KFZ Gutachten zur Schadensregulierung. Dabei wird der Zeitwert oder der Restwert Ihres Fahrzeugs bei einem Totalschaden ermittelt. Zudem bekommen Sie von uns eine detaillierte Dokumentation mit aussagekräftigen Bildern erstellt, die als Basis für die Ermittlung der Reparaturkosten dient. Wir als KFZ-Sachverständigen Institut Lippe aus Herne stehen Ihnen bei KFZ Gutachten zur Schadensregulierung immer tatkräftig und beratend zur Seite.

KFZ-Gutachten – Gutachten zur Beweissicherung

Nur die lückenlose und somit vollständige Beweissicherung über den Schaden und dessen Höhe gewährleistet, dass Ihnen als der Geschädigte die Ihnen zustehenden Schadenersatzansprüche vollumfänglich von der Versicherungsgesellschaft erstattet werden. Ebenso ist es wichtig, den Wertminderungsanspruch sofort geltend zu machen. Wir als KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne halten den Wertminderungsanspruch in dem von uns erstellten KFZ Sachverständigengutachten schriftlich fest. Wir nehmen uns für Sie die Zeit und verhelfen Ihnen somit dazu, keinen finanziellen Schaden oder Nachteile davonzutragen.

Wir erstellen Ihnen Ihr persönliches KFZ Sachverständigengutachten und das im Vergleich zu Autohäusern, Werkstätten, Lackierereien, die ihren Service meistens unter erheblichem Zeitdruck abarbeiten müssen. Wir erstellen unsere KFZ Sachverständigengutachten detailliert und exakt, mit der Angabe von Reparaturdauer, dem Nutzungsausfall, der Wertminderung usw. Auch die allerkleinste Position sowie Nebenarbeiten werden von uns detailliert kalkuliert. Ein Kaskoschaden wird unterteilt in Vollkaskoschaden und Teilkaskoschäden. Bei einem selbstverschuldeten Unfall wurde Ihr Fahrzeug beschädigt. Die Vollkaskoversicherung haftet für Schäden, für die niemand sonst eine Haftung übernehmen würde.

Weiterhin deckt die Vollkaskoversicherung auch Vandalismus-Schäden ab. Der Teilkaskoschaden unterteilt sich in Einbruchschaden und Diebstahlschaden wie Teil- oder Totalentwendung, den Wildschaden, die Elementarschäden wie Sturmschäden, Hagelschäden, Brandschäden und Wasserschäden. Wichtig zu wissen bei einem Kaskoschaden ist es, dass der Versicherer das Weisungsrecht hat. Das bedeutet, Ihre Versicherungsgesellschaft bestimmt den KFZ Sachverständigen, der Ihr beschädigtes Fahrzeug besichtigt und übernimmt die Kosten der Erstellung des Sachverständigengutachtens.

KFZ-Gutachten immer nach aktueller Rechtsprechung

Selbstverständlich werden in unseren KFZ Sachverständigengutachten stets die neuesten Gesetzesänderungen und Rechtsprechungen entsprechend berücksichtigt. Bitte lassen Sie sich nicht auf einen Kostenvoranschlag ein, statt ein ordentlich dokumentiertes KFZ Sachverständigengutachten von uns, dem KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne, für die Schadensabrechnung zu verwenden. Bei einem Kostenvoranschlag wird weder ein Wiederbeschaffungswert, noch ein Restwert zu Grunde gelegt oder ermittelt. Hier besteht die Gefahr, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden gar nicht erkannt wird. Somit sind Probleme vorprogrammiert.

Als Hinweis vermerken Sie bitte, dass die Beurteilung der Verkehrssicherheit im Kostenvoranschlag fehlt. Die wenigsten Werkstätten verfügen über aktuelle Kalkulationsunterlagen für einen KFZ Sachverständigen. Dass diese Werkstätten dann auch noch für alle Hersteller Unterlagen bereit halten, ist unvorstellbar. Wir vom KFZ Sachverständigen Institut Lippe aus Herne dokumentieren Ihr KFZ Sachverständigengutachten nur mit aktuellen taggenauen Fahrzeugdaten sowie Ersatzteilpreisen. Der Kostenvoranschlag hat vor Gericht keinerlei beweissichernde Funktion. Ein Gutachten eines qualifizierten KFZ Sachverständigen dagegen sehr wohl.