Oldtimer-Gutachten

Sachverständigen Institut Lippe

Oldtimer Gutachten

  • Oldtimer
  • Youngtimer
  • Motorräder
  • Lastkraftwagen
  • Wohnmobile
  • Geländewagen
  • Anhänger
  • Wohnwagen
  • Leichtkraftfahrzeuge

Ihr Youngtimer oder Oldtimer wird durch uns sehr kompetent unter die Lupe genommen und somit können wir Ihnen ein präzises Oldtimer-Gutachten erstellen.

Mit einem Oldtimergutachten können Sie Kosten bei der Versicherung und Steuern reduzieren.

Fahrzeuge die aufgrund ihres Alters und eines Gutachtens mit einem H-Kennzeichen zum historischen Fahrzeug werden profitieren von freier Fahrt in Umweltzonen, von finanziellen Vorteilen bei der Versicherung sowie bei den Steuerzahlungen. Unabhängig von der Größe des Motors, der Schadstoffklasse wird bei der KFZ-Steuer ein Pauschalbetrag fällig. Momentan liegt dieser bei 191,73 €. Auch besondere Tarife bei Versicherungen tragen dazu bei um bei einem Oldtimer mit Oldtimergutachten Kosten beim Unterhalt stark reduzieren zu können.

Exklusive Fahrzeuge des Automobilbaus sind zu gesuchten Anlageobjekten geworden, deren Wert beständig weiter wächst. Oftmals nahezu unerschwingliche Raritäten vieler Nobelmarken und immer mehr auch Fahrzeugmodelle die noch vor wenigen Jahren wenig beachtet wurden erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auch bei diesen Automobilschätzen gestaltet sich die Wertermittlung sehr variantenreich. Um für einen Youngtimer & Oldtimer einen angemessenen Wert zu ermitteln, ist eine spezielle Erfahrung mit diesen Fahrzeugen unbedingt erforderlich. Wir als Youngtimer & Oldtimer Sachverständige begutachten nicht einfach nur alte Fahrzeuge sondern beschäftigen uns mit technischen Errungenschaften die erhaltungswürdig sind.

Seit 1997 ist es in Deutschland möglich das H-Kennzeichen für historische Fahrzeuge zu erlangen, um ein Fahrzeug als Oldtimer zu führen. Für Fahrzeuge die älter als 30 Jahre sind und gepflegt im Zustand sind, kann sich ein H-Kennzeichen aus verschiedenen Gründen wirklich auch finanziell lohnen. Dies gilt auch für alle anderen Fahrzeuge wie Motorräder, Wohnmobile oder Nutzfahrzeuge.

Bei der Besichtigung von neueren Serienfahrzeugen können eindeutige Bewertungskriterien zu Grunde gelegt werden. Daher bleibt für die Wertfindung kein großer Bewertungsspielraum. Die wichtigsten Kriterien wie das Baujahr, der Kilometerstand, die nächste HU/AU Untersuchung, Vorschäden sowie der Gesamtzustand sind sehr eindeutige Kriterien um die Fahrzeugbewertung zu einem eindeutigen Ergebnis führen zu können. Mit zunehmendem Alter der Fahrzeuge verändern unterschiedliche Pflegezustände und Kilometerlaufleistungen den Wert. Bei Youngtimern & Oldtimern sieht die Sache immer ganz anders aus. Bei diesen Fahrzeugen geht es nicht um statistische Werte sondern nur noch um den aktuellen Zustand. Eindeutige Bewertungslisten gibt es zu diesen Fahrzeugen nicht. Das wertentscheidende Kriterium für ein Gutachten für klassische Fahrzeuge ist alleinig der Pflegezustand. Dieser Zustand wird in 5 Zustandsnoten unterteilt und kann dann einem Marktwert zugeordnet werden.

Ihr Youngtimer oder Oldtimer wird durch uns sehr kompetent unter die Lupe genommen und somit können wir Ihnen ein präzises Oldtimer-Gutachten erstellen. Dieses Oldtimer-Gutachten verschafft Ihnen einen Überblick über den Wert Ihres Oldtimers. Die Altersgrenze für Oldtimer beträgt 30 Jahre. Gemäß der offiziellen Definition in der StVO. werden Oldtimerfahrzeuge als Fahrzeuge bezeichnet die mindestens vor 30 Jahren erstmals zugelassen wurden und sich weitestgehend im Originalzustand befinden. Bei der Bewertung werden nicht wie bei der alltäglichen Fahrzeugenbewertung das Augenmerk auf die Ausstattung, Marke oder Typ gelegt sondern auf den Zustand des Oldtimerfahrzeugs.

Eine ausführliche Bewertung erfordert eine detaillierte und fachkundige Untersuchung des Oldtimers. Daraus ergibt sich eine Zustandsnote die in der Bewertung festgehalten wird. Hierbei werden z.B. auch, soweit vorhanden, die Fahrgestellnummern überprüft um festzustellen ob es sich um die Karosserie- sowie Motorausführung eines originalen Fahrzeugs handelt. Veränderungen werden meist als wertbeeinflussende Faktoren in die Bewertung mit aufgenommen. Der hohe Zeitaufwand sowie die fachliche Kompetenz bei der Wiederherstellung oder der Pflege dieser Oldtimer kann nicht mit in die Bewertung aufgenommen werden, da dieses jede Kalkulation mit Sicherheit unrealistisch beeinflussen würde. Dieser Preis hängt natürlich stark vom tatsächlichen Aufwand ab, kann aber daher nicht einheitlich mit einem festen Stundenlohn berechnet werden. Der Umfang einer sehr ausführlichen Bewertung beinhaltet immer eine gründliche Untersuchung der einzelnen Fahrzeugkomponenten. Die einzeln ermittelten Zustandsnoten dieser Bereiche ergeben dann im Ergebnis eine Gesamtnote. Aus dieser Note wird dann der Fahrzeugwert ermittelt.

Wenn es Ihr Anliegen ist, eine qualifizierte und sachkundige Bewertung für Ihren Youngtimer oder Oldtimer zu erhalten sind Sie bei uns richtig. Als Youngtimerfahrzeuge werden in der Regel Fahrzeuge bezeichnet, welche zwar noch nicht die Altersgrenze für die Klassifizierung als Oldtimer erreicht haben aber dennoch älter sind und als Liebhaberfahrzeuge genutzt werden. Wir als Sachverständigen Institut Lippe fertigen Ihnen ein qualifiziertes Wertgutachten an welches eine präzise und sachkundige Oldtimer-, Youngtimer-Fahrzeugbewertung beinhaltet. Unser Spektrum an Kompetenzen ist auf diesem Gebiet besonders ausgeprägt und wir können eine Fahrzeugbewertung für jede Art von Oldtimer oder sonstigem Fahrzeug erstellen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch zu allen anderen Anliegen rund um das Thema Oldtimer oder Youngtimer zur Verfügung.

Wir dokumentieren eventuelle Vorschäden, Originalität und sonstige Besonderheiten an Ihrem Fahrzeug wie die Modellgeschichte oder den Restaurationsaufwand. Alles wird in einer ausführlichen Bewertung dokumentiert. Genau wie die Zustandsnoten der einzelnen Fahrzeugkomponenten. Neben der Verwendung als Bewertung, z.B. für die Versicherungseinstufung, bietet diese Bewertungsform Sicherheit im Schadenfall, um somit jederzeit den Wert des Oldtimers nachvollziehen zu können. Das Gutachten ist aussagekräftig bei Kauf und Verkauf. Alle wertbeeinflussenden Bereiche werden in unserem Gutachten dokumentiert. Um die Aktualität zu gewährleisten, können Sie die Bewertung spätestens nach einem Jahr aktualisieren lassen. Sofern keine Veränderungen am Fahrzeug vorgenommen wurden hält sich der Aufwand für die Erneuerung des Gutachtens zeitlich und finanziell in möglichen Grenzen.

Die Note 1 ist ein makelloser Zustand. Also keine Mängel an Technik, Optik und Originalität. Fahrzeuge der absoluten Spitzenklasse, unbenutztes Original oder mit Neuteilen komplett restauriertes Fahrzeug. Zustand wie neu und/oder besser. Die Note 2 ist ein guter Zustand. Mängelfrei, mit leichten Gebrauchsspuren. Original und/oder fachgerecht und (sehr) aufwendig restauriert. Keine fehlenden und/oder zusätzlich montierten angebauten/verbauten Teile. Die Note 3 ist ein gebrauchter Zustand. Es liegen normale Spuren der Jahre am Fahrzeug vor. Kleinere Mängel, aber trotzdem voll fahrbereit, ohne Durchrostungen. Es liegen keine sofort fälligen Arbeiten vor. Nicht so perfekt aber funktionstüchtig. Die Note 4 ist ein verbrauchter Zustand. Nur bedingt/eingeschränkt fahrbereit. Sofortige Arbeiten sind meistens notwendig. Leichtere bis mittlere Durchrostungen liegt am Fahrzeug vor. Einige kleinere Teile am Fahrzeug fehlen oder sind eventuell defekt. Unter diesem Punkt stehen auch teilrestaurierte Fahrzeuge die leicht zu reparieren/restaurieren sind. Die Note 5 ist ein restaurationsbedürftiger Zustand. Nicht mehr fahrbereit und im schlechten restaurierten/reparierten oder komplett zerlegten Zustand. Größere Investitionen werden hier nötig sein, aber noch restaurierbar/reparierbar. Meistens mit fehlenden Teilen.

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist jetzt für Sie unter

0 2323 / 1465 722

 erreichbar oder per E-Mail an

info(at)sachverstaendiger-lippe.de

oder per Mobilfunk und Whatsapp unter

0 171 / 748 12 42